EuregioFinanz – Der Finanzblog

Welche Krankenkasse passt zu mir?

Welche Krankenkasse passt zu mir?

Wussten Sie, dass jeder seine Krankenkasse frei wählen kann? Es ist so und deshalb sollte sich jeder, der gesetzlich krankenversichert ist, die Frage stellen „Welche Krankenkasse passt zu mir?“ Seit einigen Jahren ist der Konkurrenzkampf zwischen den Krankenkassen immer größer geworden. Die Beitragssätze sind zwar gesetzlich vorgeschrieben. Der sog. Zusatzbeitrag kann jedoch von jeder Krankenkasse individuell festgelegt werden. Bei den Leistungen bestehen zwischen den einzelnen Krankenkassen ebenfalls erhebliche Unterschiede.

Welche Krankenkasse hat die beste Leistung?

Unsere Kunden und zahlreiche Tests bestätigen, dass die folgenden 2 Krankenkassen die besten Leistungen bieten:

Die Vorteile der Techniker Krankenkasse auf einen Blick:

  • dichtes Geschäftsstellennetz (mehr als 200 Beratungsstellen
  • TK-App Dokumentenübermittlung in elektronischer Form wird akzeptiert (auch AU-Bescheinigungen)
  • kostenfreie Gesundheits-Hotline
  • Facharzt-Terminservice
  • Volle Kostenerstattung für apothekenpflichtige alternative Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie bis zu einem Betrag von 100 EUR pro Versicherten im Kalenderjahr
  • Die TK erstattet die Kosten der Impfung für Frauen und Männer bis 26 Jahre
  • zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Die Vorteile der HEK auf einen Blick:

  • kostenfreie Gesundheits-Hotline
  • HEK Service-APP Dokumentenübermittlung in elektronischer Form wird akzeptiert (auch AU-Bescheinigungen)
  • Facharzt-Terminservice
  • Die HEK übernimmt bis zum neunten Lebensjahr des Kindes die Kosten für die Unterbringung eines Elternteils in der Klinik
  • Für Versicherte von 18 bis 34 Jahren kann bundesweit alle 2 Jahre eine Hautkrebsvorsorgeuntersuchung über die Gesundheitskarte in Anspruch genommen werden
  • Nach vorheriger Beantragung bezuschusst die HEK Gesundheitsreisen mit auswärtiger Unterbringung bis zu 500 EUR im Jahr.

Welche Krankenkasse ist die günstigste?

Aktuell ist die BKK EUREGIO mit einem Zusatzbeitrag von 0,35 % die günstigste Krankenkasse. Allerdings nur für die personen, die in NRW oder Hamburg wohnen. Im restlichen Bundesgebite ist die hkk die günstigste Krankenkasse mit einem Zusatzbeitrag von 0,39 %.

Hier können Sie einen Krankenkassen-Vergleich durchführen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.kassensucheservice.de zu laden.

Inhalt laden

Wann kann ich meine Krankenkasse wechseln?

Der Wechsel der Krankenkasse ist denkbar einfach. Mit einer Kündigungsfrist von 2 Monaten zum Monatsende kann die aktuelle Krankenkasse gekündigt werden. (z.B. am 15.01. zum 01.04.) Eine Gesundheitsprüfung ist nicht erforderlich.

Worin unterscheiden sich die einzelnen gesetzlichen Krankenkassen?

Die gesetzlichen Krankenkassen unterscheiden sich in folgenden Bereichen:

Beitragssatz

Der gesetzlich vorgegebene Beitragssatz ist für alle Kassen gleich. Dennoch gibt es beim Beitrag Unterschiede, da einzelne Kassen Zusatzbeiträge verlangen. Andere Kassen dagegen sogar Überschüsse an die Versicherten ausschütten

Wahltarife

Durch solche Zusatztarife können die Krankenkassen ihre Leistungen verbessern. Insbesondere folgende Zusatzbausteine sind sehr beliebt:

    • Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit
    • zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen
    • Rooming-in

Bonus/Vorteilsprogramme

Hier erhält der Versicherte unter bestimmten Bedingungen Zusatzleistungen wie z.B. professionelle Zahnreinigung, Schutzimpfungen oder die Beteiligung am Beitrag für eine Mitgliedschaft im Sportverein

Ambulante Naturheilverfahren

Manche Kassen erstatten unter bestimmten Voraussetzungen Behandlungen aus dem Bereich der Alternativmedizin

Arzttermin-Suche

Die Vermittlung von Arzttermin gehört ebenfalls zu den Serviceleistungen mancher Krankenkassen

Fremdsprachiger Kundenservice

Bei manchen Kassen können die Mitglieder sogar von einem fremdsprachigen Telefonservice profitieren.

Erreichbarkeit

Die telefonische Erreichbarkeit ist bei den einzelnen Kassen sehr unterschiedlich. Zudem bieten einige Kassen nur eine Hotline, während bei anderen Krankenkassen Fachleue am Telefon sitzen.

Unterstützung bei Behandlungsfehlern

Die Krankenkassen unterstützen den Patienten dann bei der Kontaktaufnahme mit den Medizinern, beim Einholen von Gutachten oder dem Versuch, eine außergerichtliche Lösung herbeizuführen. Für schwer kranke Menschen bieten manche Kassen zudem eine individuelle Versorgungsberatung durch speziell ausgebildetes Fachpersonal

Zusätzliche Leistungen über die gesetzlichen Mindestregelungen hinaus

  • Vorsorge- und Rehabilitationsleistungen
  • Künstliche Befruchtung
  • nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, Heil- und Hilfsmittel
  • Häusliche Krankenpflege
  • Haushaltshilfen

 

Kündigungsschreiben_an_Krankenkasse

Ihnen hat der Beitrag gefallen?

, ,

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü