EuregioFinanz – Der Finanzblog

Haus kaufen in Aachen

Sie wollen ein Haus in Aachen kaufen? Dann machen Sie sich auf eine spannende aber auch anstrengende Zeit gefasst. Wir haben uns in zahlreichen Kundengesprächen angehört, wie schwierig es ist in Aachen ein passendes Haus zu finden. Da die Nachfrage viel größer ist als das Angebot an Häusern, findet teilweise ein regelrechter Kampf um die Häuser statt. Sie müssen mit langen Wartelisten und Überbietungswettkämpfen rechnen. Spaß ist was anderes.

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einen Überblick über die aktuelle Situation auf dem Aachener Immobilienmarkt geben und hilfreiche Tipps für eine erfolgreiche Suche an die Hand geben.

Wie finde ich ein Haus in Aachen?

Das Internet – oft der erste Weg

Na klar. Der erste Weg ist immer Immobilienscout 24. Das führende Portal für Immobilien in Deutschland. Aufgrund der Bekanntheit suchen leider alle Interessenten auf dieser Seite. Haben Sie dort ein Objekt gefunden, müssen Sie sich mit großer Konkurrenz rumschlagen.

Häuser werden auch mittlerweile auf ebay kleinanzeigen angeboten. Die Qualität der Vermarktung war in der Vergangenheit nicht so professionell, da das Portal nicht für die Vermarktung von Immobilien ausgelegt ist.  In 2019 hat ebay mit diversen Maßnahmen die Qualität jedoch verbessert und ist nach Immobilienscout mittlerweile die Nr. 2 in puncto Suchvolumen und somit eine sinnvolle Alternative.

Eine weitere Möglichkeit ist das lokale Immobiliennetzwerk Ina 24. Hier haben sich etwa 20 lokale Immobilienmakler zusammengefunden, um gemeinsam Ihre Objekte zu vermarkten. Sie können also davon ausgehen, dass eine gute Expertise über den Aachener Immobilienmarkt vorhanden ist.

Auf dem Immobilienportal ohne-makler.net werden provisionsfrei Immobilien direkt vom Verkäufer vermarktet. Das Portal ist europaweit tätig und macht einen sehr professionellen Eindruck. Auf jeden Fall einen Blick wert.

Lokale Immobilienmakler ansprechen

Es liegt eigentlich Nahe. Der direkte Gang zum lokalen Immobilienmakler. Wir haben erstaunlicherweise die Erfahrung gemacht, dass bei der Immobiliensuche ein lokaler Makler nicht als erstes angesprochen wird. Möglicherweise führt der sowieso schon knappe Geldbeutel zu der Einstellung nicht auch noch Geld für Maklercourtage ausgeben zu wollen. Diese Ansicht halten wir für grundlegend falsch. Ein entscheidender Vorteil der Zusammenarbeit mit einem Immobillienmakler ist, dass Sie auf Objekte zugreifen können, die noch nicht in der offiziellen Vermarktung sind. Seriöse Makler werden immer zuerst Ihre eigenen Kunden auf eine neue Immobilie ansprechen, bevor das Objekt über die bekannten Kanäle, wie Internetseite, Social Media und Immobilienportale angeboten wird.

Mit folgenden Immobilienmaklern aus Aachen haben wir gute Erfahrungen gemacht:

Engel & Völkers Aachen

PH Immobiliengesellschaft mbH

Zwangsversteigerung – nur was für Profis?

Objekte, die aufgrund eines Zahlungsausfalls von der Bank verwertet werden müssen, können im Rahmen einer Zwangsversteigerung erworben werden. Diese Versteigerungen finden regelmäßig statt. Die aktuellen Termine des Amtsgerichtes Aachen finden Sie unter folgender Adresse: http://www.ag-aachen.nrw.de/behoerde/zvg_termine/index.php  Das Objekt sollte allerdings vorher eingehend geprüft werden. Gutachten zu den Objekten können eingesehen werden. Eine weitere Prüfung kann unter Umständen schwierig werden, wenn das Objekt noch vermietet ist. Der aktuelle Mieter ist mit Sicherheit nicht zufrieden mit der Situation, da er mit der Eigenbedarfskündigung rechnen muss. Somit wird er nicht besonders auskunftsfreudig sein. Falls Sie diesen Weg beschreiten möchten, empfehlen wir Ihnen einen Experten zu Rate zu ziehen. Gerne stellen wir einen Kontakt zum einem erfahrenen Berater her.  Bei Abgabe Ihres Gebots müssen Sie die 10%-ige Sicherheitsleistung sofort vorlegen können.

Welche Stadtteile von Aachen sind besonders gefragt?

Laurensberg

Eine begehrte Gegend mit ruhigen Wohnlagen und guter Anbindung an die Innenstadt von Aachen

Aachen Brand

Auch bekannt unter dem Namen Beverly Brand ist dieser Stadtteil vor allem bei Familien gefragt, da sich dieser Teil Aachens überwiegend im Wohngebiet befindet. Zudem finden Sie eine gute Anbindung an die Autobahn und gute Einkaufsmöglichkeiten durch die Nähe zur Triererstraße. Aachen Zentrum ist mit dem Auto in 10 Minuten zu erreichen.

Aachen Forst

Ein Viertel mit Potential. Die Preise liegen noch im moderaten Bereich mit teilweise schönen Wohngebieten in der Nähe des Tierparks Drimborner Wäldchen. Durch die Nähe zu Aachens Hauptstraße, die Trierer Straße, ist die Innenstadt schnell mit dem Auto oder dem Bus zu erreichen.

Aachen Burtscheid

Der wohl ältestes früher mal eigenständige Stadtteil Aachens mit teilweise sehr ruhigen lagen und sehr zentral zu Aachen gelegen. Zudem ist die Altstadt rundum den Burtscheider Markt ein sehr belebter Ort. Vor allem der Wochenmarkt am Freitag morgen ist in ganz Aachen bekannt.

Aachen Kreis

Wer nicht in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum wohnen möchte, findet im Aachener Kreis ebenfalls interessante Wohngebiete. Hier sind vor allem Roetgen, Würselen und Herzogenrath zu empfehlen. Die Preise sind schon deutlich niedriger als in direkter Stadtnähe. Trotzdem ist man mit dem Auto in ca. 10  Minuten in Aachen.

Niederlande und Belgien

Aktuell ist ein Trend in Richtung Ausland zu erkennen. Aufgrund des knappen Angebots weiten die Leute Ihre Suche auf das Ausland aus. Die grenznahen Orte wie Vaals und Kerkrade auf der niederländischen Seite, sowie Hauset und Kelmis auf der belgischen Seite werden zunehmend beliebter. Das bekannteste Portal in den Niederlanden ist funda.nl. Der Sprung über die Grenze ist allerdings mit einigen Besonderheiten verbunden. Hier empfehlen wir unsere Grenzgängerberatung.

Bauen oder Kaufen?

Diese Frage wird sich sicherlich jeder schonmal gestellt haben. Leider sind nicht nur die Immobilien, sondern auch die Grundstücke in Aachen Mangelware. Somit haben Sie mit den gleichen Problemen bei der Suche zu tun. In unserem Beitrag „Energiesparhaus bauen“ finden Sei ein paar nützliche Hinweise zu diesem Thema.

Kaufen und Abreißen?

Es klingt ein bisschen verrückt. Aber es ist mittlerweile nicht unüblich ein Haus nur wegen des Grundstücks zu kaufen. Die Abrisskosten für ein Haus Hauses incl. Entsorgung fangen bei kleineren Objekten bei etwa 15 – 20.000 EUR an. Die genauen Kosten sollten aber vorher angefragt werden.

Die Finanzierung – Schnelligkeit ist alles

Leider erleben wir viel zu oft, dass sich Leute zuerst nach einem Objekt umschauen und dann ganz eilig eine Finanzierung benötigen. Das ist genau die falsche Reihenfolge. Als Angestellter mit guter Bonität könnte es schnell gehen. Sind Sie jedoch Selbständig, müssen deutlich mehr Bonitätsunterlagen vorgelegt werden. Wenn Sie dann noch einen schlechten oder langsamen Steuerberater haben, verlieren Sie wertvolle Zeit.  Haben Sie ein passendes Objekt gefunden, müssen Sie aufgrund der genannten Konkurrenzsituation schnell sein. Im optimalen Fall können Sie dem Verkäufer bzw. Immobilienmakler bei der ersten Besichtigung schon eine Finanzierungszusage vorlegen.

Fazit

Ein Haus in Aachen kaufen ist kein leichtes Unterfangen. Da Aachen eine stark wachsende Region ist, wird sich die Situation auf dem Aachener Immobilienmarkt in naher Zukunft nicht entschärfen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Suche und natürlich auch bei der Finanzierung. Wenn Sie schon Ihr Traumhaus gefunden haben, können Sie uns gerne Ihre Geschichte erzählen. Wertvolle Tipps geben wir gerne an unsere Kunden weiter.

Menü